feinsteinzeug fliesen
DER GROSSE ITALIENISCHE KERAMIK-STORE
Die besten Keramik-Marken „Made in Italy“
zum besten Preis.

PREISNACHLÄSSE BIS ZU 70%
AUF DIE LISTENPREISE
Online ein angebot anfordern
3. Eine meiner Fußbodenfliesen beginnt sich zu lösen und ich habe keine Reservefliese. Wie kann ich die Fliese nochmals festkleben, ohne sie herausnehmen zu müssen und ohne sie zu beschädigen? Davide
Wir empfehlen Ihnen, die Verfugung zwischen den Fliesen zu entfernen, um eine Nadel unter die Fliese einführen zu können (verwenden Sie dazu eine Einwegspritze, und zwar in der größten im Handel erhältlichen Ausführung). In einer gut sortierten Eisenwarenhandlung müssen Sie dann eine (kleine) Packung Universalkleber auf Polyurethanbasis kaufen, wobei sie den flüssigeren und weniger schnell trocknenden Kleber wählen sollten. Versuchen Sie, den Hohlraum zwischen Boden und sich lösender Fliese mit Spritze und Kleber zu füllen. Wenn die Fuge (Spalt zwischen zwei Fliesen) zu eng ist und sie daher nicht unter die Fliese gelangen, müssen Sie diese entfernen. In diesem Fall müssen Sie mit einem feinen Messer oder einem Sägeblatt nach Entfernen der Verfugung versuchen, die Fliese an allen vier Seiten gleichmäßig anzuheben, um Sie ohne Beschädigung zu entfernen. Verteilen Sie den oben genannten Kleber auf dem Estrich und kleben Sie die Fliese wieder ein. Warten Sie mindestens einen Tag ab und füllen Sie die Fuge mit Fugenmasse, die Sie im Baumarkt erhalten (alternativ dazu können Sie Zementmörtel verwenden).